Island, und mehr noch sein

Vogelbeobachtung in Westisland

Beschreibung des Aufenthalts

Island, und mehr noch sein westlicher Teil, eignet sich besonders gut für einen Aufenthalt, der auf ornithologische Beobachtung ausgerichtet ist. Die Vogelwelt ist in der Tat besonders reichhaltig und vielfältig: Küstenseeschwalben, Kormorane, Papageitaucher, Pinguine, Troillemots von Troil und Dickschnabelmurren werden neben vielen anderen Vögeln sein. Ferngläser und Kameras vorbereiten!

Tag 1 : Reykjavík

Die isländische Hauptstadt Reykjavík hat ein sehr informatives Naturkundemuseum und einen See, an dem im Sommer etwa 20 Vogelarten nisten. Übernachtung in Reykjavík.

Tag 2 : Von Whale Bay nach Álftanes

Die Walbucht, Hvalfjör?ur, ist ein wunderbarer Ort für Vogelliebhaber, aber auch für diejenigen, die sich für die Walschneidestation interessieren. Der Tag geht weiter nach Álftanes in der Mýrar-Region, wo es 27 nistende Arten und mehr als 40 Sichtungen gibt. Übernachtung in Borgarnes.

Tag 3 : Von Snaefellsnes zum Rif

Auf dem südlichen Teil der Snaefellsnes-Halbinsel können Nester von Dreizehenmöwen mit schwarzen Beinen beobachtet werden, insbesondere in Arnarstapi. Im Norden, in der Nähe des Rif, zieht eine beeindruckende Kolonie von Küstenseeschwalben viele Touristen an. Zwischen diesen beiden Punkten wird der Snaefellsjökull-Gletscher während einer "Reise zum Mittelpunkt der Erde" all seine Geheimnisse preisgeben. Übernachtung in Stykkishólmur.

Tag 4 : Flatey-Insel

Von Stykkishólmur aus kann man mit einem Boot zur Insel Flatey fahren und einige der Inseln in der Bucht von Brei?afjör?ur besuchen. Es gibt Hunderte von Kormoranen, Papageitauchern und Trottellummen. Von Flatey fährt dann eine Autofähre nach Brjánslaekur in Vatnsfjör?ur. Übernachtung in Patreksfjör?ur.

Tag 5 : Látrabjarg-Felsen

Island zeichnet sich auch durch seine hohen Klippen aus. Einer von ihnen erstreckt sich über 20 km und erreicht manchmal mehr als 300 m Höhe, Látrabjarg. Der Weg dorthin ist relativ beschwerlich, offenbart dann aber eine beeindruckende Menge an Vögeln, wie Papageitaucher, Trollmeerkatzen und Dickschnabelmurren oder Pinguine. Übernachtung in Isafjör?ur.

Tag 6 : Eiderinsel

Von Isafjör?ur aus fährt eine Autofähre zum Zielort ae?ey, auch bekannt als Eiderinsel. Eine große Anzahl von Vögeln hat sich diese Insel zum Nisten ausgesucht, und das Streicheln einiger von ihnen schreckt sie nicht ab. Diese Besonderheit ergibt sich aus der Tatsache, dass diese Tiere nie die Rückschläge der Jagd auf der Insel erlitten haben und sich daher in keiner Weise als Beute des Menschen fühlen. Nacht in Reykjanes nach Rücknahme eines Bootes. In der Nähe sonnen sich oft Robben an den Ufern.

Tag 7 : Halbinsel Vatnsnes

Mehrere hundert Kilometer Straße führen auf die Halbinsel Vatnsnes. An einem Sommermorgen in aller Frühe geht es zunächst durch die befestigten Hügel von Borgarviki, gefolgt von einem Halt am Hvítserkur-Felsen, der von Seevögeln wimmelt. Nach Abschluss der Halbinselrundfahrt ist eine Nachtruhe in Borgarnes angesichts der anstrengenden Tageskilometer ein sehr geschätzter Moment.

Tag 8 : Der See ?ingvallavatn und zurück nach Reykjavík

Obwohl der See ?ingvallavatn im ?ingvellir-Nationalpark keine so vielfältige Vogelpopulation aufweist wie der Mývatn-See, ist er dennoch von großem Interesse. Nachdem Sie den berühmten Geysir Strokkur im Geysirgebiet und die majestätischen Gullfoss-Fälle beobachtet haben, kehren Sie nach Reykjavík zurück, um einen letzten Moment der Entspannung zu genießen.

© Dominique Auzias & Jean-Paul Labourdette

Insel: Andere Ideen für einen Aufenthalt

Isländische Road Trip

Insel

Velkomin til Íslands! Sie haben gerade einen Fuß in ein Land der Legenden mit einem erstaunlichen Naturerbe gesetzt. Eine dreiwöchige Autoreise in Island ist eine ideale Zeit, um die weniger zugänglichen Gebiete zu besuchen. Vom Goldenen Kreis bis zu den Inseln, von den Halbinseln bis zu den Naturreservaten reisen Sie durch unwirkliche Landschaften, die aus Eisbergen und stillen Gletschern bestehen. Liebhaber von borealen Expeditionen, hier kommen Sie auf Ihre Kosten!

Vulkane, Gletscher und geothermische Energie in Südisland

Insel

Es ist kein Geheimnis, dass Island weltberühmt ist für die Vielfalt und Einzigartigkeit seiner Geologie und der damit verbundenen geothermischen Phänomene. Eine einwöchige Wanderung auf dem gewaltigen isländischen Territorium wird Ihnen eine ziemlich vollständige Vorstellung davon vermitteln, von heißen Quellen bis zu Wüsten aus getrockneter Lava, von Gletscherzungen bis zu prächtigen Wasserfällen.

Vogelbeobachtung in Westisland

Insel

Island, und mehr noch sein westlicher Teil, eignet sich besonders gut für einen Aufenthalt, der auf ornithologische Beobachtung ausgerichtet ist. Die Vogelwelt ist in der Tat besonders reichhaltig und vielfältig: Küstenseeschwalben, Kormorane, Papageitaucher, Pinguine, Troillemots von Troil und Dickschnabelmurren werden neben vielen anderen Vögeln sein. Ferngläser und Kameras vorbereiten!

Express-Flucht in der isländischen Wildnis

Insel

Diese Reise soll in sehr kurzer Zeit einige der schönsten Aspekte der isländischen Fauna und Flora enthüllen, wobei das Hauptaugenmerk auf der Entdeckung von Südisland mit Abfahrt von Reykjavík liegt. Es ist ratsam, ein qualitativ hochwertiges 4x4-Fahrzeug zu haben oder einen Reiseveranstalter zu engagieren, der diese private Tour organisiert.

Entdeckung Islands, Reiseroute im Gebiet der Wikinger

Insel

Sicherlich ist eine Woche eine kurze Zeit, um mit dem Besuch der verschiedenen Ecken Islands zu beginnen. Nichtsdestotrotz wird es Ihnen ermöglichen, sich einen guten Überblick über die verschiedenen Regionen der Insel zu verschaffen. Von der dynamischen Hauptstadt Reykjavík bis zu den Fjorden im Osten, vorbei an einer Vielzahl von Seen und Wasserfällen, ohne die Städte und Dörfer mit einem einzigartigen Erbe zu vergessen, lässt ein Aufenthalt im Wikingergebiet niemanden gleichgültig.

Verlängerter Zwischenstopp in Reykjavík

Insel

Die Formel "Expressbesuch" erfreut sich in der isländischen Hauptstadt zunehmender Beliebtheit. Es kann ein verlängertes Wochenende mit einer Hin- und Rückreise von Paris sein oder eine Zwischenlandung auf einem Transatlantikflug (Paris - Vereinigte Staaten oder Kanada) mit Icelandair (die auch Pakete in diese Richtung anbietet).

Vogelbeobachtung in Westisland

Insel

Island, und mehr noch sein westlicher Teil, eignet sich besonders gut für einen Aufenthalt, der auf ornithologische Beobachtung ausgerichtet ist. Die Vogelwelt ist in der Tat besonders reichhaltig und vielfältig: Küstenseeschwalben, Kormorane, Papageitaucher, Pinguine, Troillemots von Troil und Dickschnabelmurren werden neben vielen anderen Vögeln sein. Ferngläser und Kameras vorbereiten!

Express-Flucht in der isländischen Wildnis

Insel

Diese Reise soll in sehr kurzer Zeit einige der schönsten Aspekte der isländischen Fauna und Flora enthüllen, wobei das Hauptaugenmerk auf der Entdeckung von Südisland mit Abfahrt von Reykjavík liegt. Es ist ratsam, ein qualitativ hochwertiges 4x4-Fahrzeug zu haben oder einen Reiseveranstalter zu engagieren, der diese private Tour organisiert.

Entdeckung Islands, Reiseroute im Gebiet der Wikinger

Insel

Sicherlich ist eine Woche eine kurze Zeit, um mit dem Besuch der verschiedenen Ecken Islands zu beginnen. Nichtsdestotrotz wird es Ihnen ermöglichen, sich einen guten Überblick über die verschiedenen Regionen der Insel zu verschaffen. Von der dynamischen Hauptstadt Reykjavík bis zu den Fjorden im Osten, vorbei an einer Vielzahl von Seen und Wasserfällen, ohne die Städte und Dörfer mit einem einzigartigen Erbe zu vergessen, lässt ein Aufenthalt im Wikingergebiet niemanden gleichgültig.

Verlängerter Zwischenstopp in Reykjavík

Insel

Die Formel "Expressbesuch" erfreut sich in der isländischen Hauptstadt zunehmender Beliebtheit. Es kann ein verlängertes Wochenende mit einer Hin- und Rückreise von Paris sein oder eine Zwischenlandung auf einem Transatlantikflug (Paris - Vereinigte Staaten oder Kanada) mit Icelandair (die auch Pakete in diese Richtung anbietet).

Vogelbeobachtung in Westisland

Insel

Island, und mehr noch sein westlicher Teil, eignet sich besonders gut für einen Aufenthalt, der auf ornithologische Beobachtung ausgerichtet ist. Die Vogelwelt ist in der Tat besonders reichhaltig und vielfältig: Küstenseeschwalben, Kormorane, Papageitaucher, Pinguine, Troillemots von Troil und Dickschnabelmurren werden neben vielen anderen Vögeln sein. Ferngläser und Kameras vorbereiten!

Express-Flucht in der isländischen Wildnis

Insel

Diese Reise soll in sehr kurzer Zeit einige der schönsten Aspekte der isländischen Fauna und Flora enthüllen, wobei das Hauptaugenmerk auf der Entdeckung von Südisland mit Abfahrt von Reykjavík liegt. Es ist ratsam, ein qualitativ hochwertiges 4x4-Fahrzeug zu haben oder einen Reiseveranstalter zu engagieren, der diese private Tour organisiert.

Entdeckung Islands, Reiseroute im Gebiet der Wikinger

Insel

Sicherlich ist eine Woche eine kurze Zeit, um mit dem Besuch der verschiedenen Ecken Islands zu beginnen. Nichtsdestotrotz wird es Ihnen ermöglichen, sich einen guten Überblick über die verschiedenen Regionen der Insel zu verschaffen. Von der dynamischen Hauptstadt Reykjavík bis zu den Fjorden im Osten, vorbei an einer Vielzahl von Seen und Wasserfällen, ohne die Städte und Dörfer mit einem einzigartigen Erbe zu vergessen, lässt ein Aufenthalt im Wikingergebiet niemanden gleichgültig.

Verlängerter Zwischenstopp in Reykjavík

Insel

Die Formel "Expressbesuch" erfreut sich in der isländischen Hauptstadt zunehmender Beliebtheit. Es kann ein verlängertes Wochenende mit einer Hin- und Rückreise von Paris sein oder eine Zwischenlandung auf einem Transatlantikflug (Paris - Vereinigte Staaten oder Kanada) mit Icelandair (die auch Pakete in diese Richtung anbietet).

Isländische Road Trip

Insel

Velkomin til Íslands! Sie haben gerade einen Fuß in ein Land der Legenden mit einem erstaunlichen Naturerbe gesetzt. Eine dreiwöchige Autoreise in Island ist eine ideale Zeit, um die weniger zugänglichen Gebiete zu besuchen. Vom Goldenen Kreis bis zu den Inseln, von den Halbinseln bis zu den Naturreservaten reisen Sie durch unwirkliche Landschaften, die aus Eisbergen und stillen Gletschern bestehen. Liebhaber von borealen Expeditionen, hier kommen Sie auf Ihre Kosten!

Vulkane, Gletscher und geothermische Energie in Südisland

Insel

Es ist kein Geheimnis, dass Island weltberühmt ist für die Vielfalt und Einzigartigkeit seiner Geologie und der damit verbundenen geothermischen Phänomene. Eine einwöchige Wanderung auf dem gewaltigen isländischen Territorium wird Ihnen eine ziemlich vollständige Vorstellung davon vermitteln, von heißen Quellen bis zu Wüsten aus getrockneter Lava, von Gletscherzungen bis zu prächtigen Wasserfällen.

Vogelbeobachtung in Westisland

Insel

Island, und mehr noch sein westlicher Teil, eignet sich besonders gut für einen Aufenthalt, der auf ornithologische Beobachtung ausgerichtet ist. Die Vogelwelt ist in der Tat besonders reichhaltig und vielfältig: Küstenseeschwalben, Kormorane, Papageitaucher, Pinguine, Troillemots von Troil und Dickschnabelmurren werden neben vielen anderen Vögeln sein. Ferngläser und Kameras vorbereiten!

Express-Flucht in der isländischen Wildnis

Insel

Diese Reise soll in sehr kurzer Zeit einige der schönsten Aspekte der isländischen Fauna und Flora enthüllen, wobei das Hauptaugenmerk auf der Entdeckung von Südisland mit Abfahrt von Reykjavík liegt. Es ist ratsam, ein qualitativ hochwertiges 4x4-Fahrzeug zu haben oder einen Reiseveranstalter zu engagieren, der diese private Tour organisiert.

Entdeckung Islands, Reiseroute im Gebiet der Wikinger

Insel

Sicherlich ist eine Woche eine kurze Zeit, um mit dem Besuch der verschiedenen Ecken Islands zu beginnen. Nichtsdestotrotz wird es Ihnen ermöglichen, sich einen guten Überblick über die verschiedenen Regionen der Insel zu verschaffen. Von der dynamischen Hauptstadt Reykjavík bis zu den Fjorden im Osten, vorbei an einer Vielzahl von Seen und Wasserfällen, ohne die Städte und Dörfer mit einem einzigartigen Erbe zu vergessen, lässt ein Aufenthalt im Wikingergebiet niemanden gleichgültig.

Verlängerter Zwischenstopp in Reykjavík

Insel

Die Formel "Expressbesuch" erfreut sich in der isländischen Hauptstadt zunehmender Beliebtheit. Es kann ein verlängertes Wochenende mit einer Hin- und Rückreise von Paris sein oder eine Zwischenlandung auf einem Transatlantikflug (Paris - Vereinigte Staaten oder Kanada) mit Icelandair (die auch Pakete in diese Richtung anbietet).

Isländische Road Trip

Insel

Velkomin til Íslands! Sie haben gerade einen Fuß in ein Land der Legenden mit einem erstaunlichen Naturerbe gesetzt. Eine dreiwöchige Autoreise in Island ist eine ideale Zeit, um die weniger zugänglichen Gebiete zu besuchen. Vom Goldenen Kreis bis zu den Inseln, von den Halbinseln bis zu den Naturreservaten reisen Sie durch unwirkliche Landschaften, die aus Eisbergen und stillen Gletschern bestehen. Liebhaber von borealen Expeditionen, hier kommen Sie auf Ihre Kosten!

Vulkane, Gletscher und geothermische Energie in Südisland

Insel

Es ist kein Geheimnis, dass Island weltberühmt ist für die Vielfalt und Einzigartigkeit seiner Geologie und der damit verbundenen geothermischen Phänomene. Eine einwöchige Wanderung auf dem gewaltigen isländischen Territorium wird Ihnen eine ziemlich vollständige Vorstellung davon vermitteln, von heißen Quellen bis zu Wüsten aus getrockneter Lava, von Gletscherzungen bis zu prächtigen Wasserfällen.

Vogelbeobachtung in Westisland

Insel

Island, und mehr noch sein westlicher Teil, eignet sich besonders gut für einen Aufenthalt, der auf ornithologische Beobachtung ausgerichtet ist. Die Vogelwelt ist in der Tat besonders reichhaltig und vielfältig: Küstenseeschwalben, Kormorane, Papageitaucher, Pinguine, Troillemots von Troil und Dickschnabelmurren werden neben vielen anderen Vögeln sein. Ferngläser und Kameras vorbereiten!

Express-Flucht in der isländischen Wildnis

Insel

Diese Reise soll in sehr kurzer Zeit einige der schönsten Aspekte der isländischen Fauna und Flora enthüllen, wobei das Hauptaugenmerk auf der Entdeckung von Südisland mit Abfahrt von Reykjavík liegt. Es ist ratsam, ein qualitativ hochwertiges 4x4-Fahrzeug zu haben oder einen Reiseveranstalter zu engagieren, der diese private Tour organisiert.

Entdeckung Islands, Reiseroute im Gebiet der Wikinger

Insel

Sicherlich ist eine Woche eine kurze Zeit, um mit dem Besuch der verschiedenen Ecken Islands zu beginnen. Nichtsdestotrotz wird es Ihnen ermöglichen, sich einen guten Überblick über die verschiedenen Regionen der Insel zu verschaffen. Von der dynamischen Hauptstadt Reykjavík bis zu den Fjorden im Osten, vorbei an einer Vielzahl von Seen und Wasserfällen, ohne die Städte und Dörfer mit einem einzigartigen Erbe zu vergessen, lässt ein Aufenthalt im Wikingergebiet niemanden gleichgültig.