Organisieren Sie Ihre maßgeschneiderte Reise nach
Irland mit einer lokalen Agentur!


Beschreiben Sie uns Ihr Reiseprojekt: Ihre Wünsche und Ihre Bedürfnisse

Wir senden Ihre Anfrage an die lokalen Agenturen

Erhalten Sie bis zu 4 kostenlose personalisierte Angebote

Wählen Sie die für Sie passende lokale Agentur

Warum verlassen nach Irland ?

Wenn wir an Irland denken, stellen wir uns grüne und wilde Landschaften vor, die von Wind und Regen verweht werden, spektakuläre Klippen, das Meer, so weit das Auge reicht, Seen, Berge, kurz gesagt, Natur in ihrem reinsten Zustand.? Es ist alles sehr wahr: Die schöne irische Landschaft enttäuscht nicht und ist ein idealer Rahmen für schöne Spaziergänge und Fahrradtouren. Irland hat viele Nationalparks, und für ein kleines Land ist die Vielfalt seiner Landschaften ziemlich erstaunlich. Sie werden Ihre Lungen mit reiner Luft aufblasen!


Laden Sie einen kostenlosen Auszug aus dem Guide Petit Futé herunter

Vorbereitungen für Ihre Reise nach Irland

Eine tausendjährige Geschichte: Irland ist seit etwa 6.000 v. Chr. bewohnt. Die steinzeitlichen Stätten, die über die ganze Insel verstreut sind, sind die wichtigsten der Welt. Die Geschichte Irlands ist faszinierend, reich und immer präsent. Wo immer Sie hingehen, werden Sie Spuren dieser reichen Vergangenheit finden: prähistorische Stätten, keltische Ruinen, mittelalterliche Abteien, Burgen usw. Es gibt so viele von ihnen, dass eine einzige Reise nicht ausreicht, um die Geschichte des Landes zu entdecken. Wenn die Geschichte faszinierend ist, dann überraschen die Überreste durch ihre Menge, vor allem aber durch ihre Erhaltung. Die stets intakten Denkmäler lassen die tausendjährige irische Geschichte wieder aufleben.

Warme Menschen

Auch auf die Gefahr hin, ein Klischee zu wiederholen, das vielleicht wie ein Klischee aussieht, aber so wahr ist, die Gastfreundschaft der lokalen Bevölkerung macht wirklich einen Unterschied und garantiert Ihnen einen höchst angenehmen Aufenthalt. Sie werden immer jemanden finden, der Ihnen Hilfe anbietet, Ratschläge zu Ihrer Reiseroute gibt oder einfach nur ein Gespräch beginnt. Die Iren lieben ihr Land und wollen, dass Besucher es lieben. Und sie haben Erfolg.

Die Anzeigen

Eine Bar, ein Guinness in intimer Atmosphäre, mit einer traditionellen Band, die im Raum spielt? Irische Pubs haben das gewisse Extra: den kleinen Unterschied in der Beziehung zwischen den Gästen, die Hintergrundmusik, die den Lärm der Becher überdeckt, die knallen, sobald der Mond voll ist, alles in einer besonders warmen Atmosphäre? Der Pub hier ist mehr als eine Bar; er ist eine Säule des gesellschaftlichen Lebens.

Ein Reiseziel für Familien

Obwohl Irland ein Reiseziel ist, das alle Reisenden ansprechen wird, ist es besonders für Familien geeignet. Die Iren legen großen Wert auf Familienbande, und noch vor nicht allzu langer Zeit war es üblich, Paare mit mehr als 10 Kindern zu sehen. Kein Wunder also, dass Kinder in diesem Land nicht vergessen werden. Sie finden viele auf sie zugeschnittene Touren, Spielplätze, Rabatte auf Attraktionen, Fahrradverleih für Kinder usw.

Starke Traditionen

Zu den irischen Traditionen gehören der St. Patrick's Day und Halloween, die über die Grenze exportiert werden. Aber auch irische Musik und Tanz: Gesang und Tanz werden in allen Regionen praktiziert. In diesem Land der Mythen und Legenden wird die Tradition auch heute noch mündlich überliefert. Die Geschichten, die von Elfen, Feen, Hexen, Geistern, Riesen und anderen legendären Figuren bevölkert sind, sind heroisch und fesselnd. An vielen Orten, vor allem auf kleinen Inseln, werden Sie in eine Welt eintauchen, in der die Zeit stillzustehen scheint. Eine Welt, in der uralte Bräuche und die irische Sprache noch sehr lebendig sind. Die Tradition lebt auch in und durch die irische Sprache weiter, die jeder in der Schule lernt. Das Wort Gaeltacht bezieht sich also auf Regionen, in denen Gälisch die erste Sprache ist, die in der Heimat gesprochen wird. Irland ist ein Land mit lebendigen Bräuchen und Traditionen.

Schönes Nordirland

Auch die wachsende touristische Attraktivität Nordirlands ist nicht zu übersehen. Nach einer gewalttätigen politischen Geschichte hat sich diese Nation des Vereinigten Königreichs in jüngster Zeit auf Friedens- und Kohabitationsvereinbarungen zubewegt, und einige Städte, wie Derry oder Belfast, erleben eine echte Renaissance. Die Küste von Antrim, nördlich von Belfast, ist eine der schönsten Straßen Irlands, der Giants Causeway ein geologisches Wunder und Armagh, seit 1.500 Jahren die spirituelle Hauptstadt Irlands, ist einen Besuch wert.

Wann fahren Sie nach Irland ? Die beste Zeit, Aktivitäten, Jahreszeiten, Klima, Temperaturen, Wetter

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Hinweis
Temperatur 11° 12° 15° 18° 20° 19° 17° 14° 10°
Regentage 10j
9j
9j
10j
14j
12j
14j
15j
10j
8j
7j
7j
Wandern
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12
11° 12° 15° 18° 20° 19° 17° 14° 10°
10j
9j
9j
10j
14j
12j
14j
15j
10j
8j
7j
7j