Organisieren Sie Ihre maßgeschneiderte Reise nach
Mauritius mit einer lokalen Agentur!


Beschreiben Sie uns Ihr Reiseprojekt: Ihre Wünsche und Ihre Bedürfnisse

Wir senden Ihre Anfrage an die lokalen Agenturen

Erhalten Sie bis zu 4 kostenlose personalisierte Angebote

Wählen Sie die für Sie passende lokale Agentur

Warum verlassen nach Mauritius ?

Das ist die Magie der vier S: Wir kommen wegen des Sandes, der Sonne und des Gottesdienstes.? und wir bekommen das Lächeln als Bonus! Von Natur aus sanftmütig und gastfreundlich, sind die Mauritianer der erste Reichtum von Mauritius. Sowohl diskret als auch offen empfangen sie den Reisenden mit Respekt und Sympathie und setzen alles daran, seinen Aufenthalt zu optimieren. Wenn die Tourismusindustrie eine der Säulen der Wirtschaft ist, ist dieses Verhalten keine direkte Folge. Denn die Mauritianer sind, zweifellos aufgrund ihrer afrikanischen und indischen Herkunft, durch diese einfache und aufrichtige Spontaneität, die sie auszeichnet, von Natur aus Zen, fatalistisch und sogar liebenswert. Das Ergebnis ist eine der besten Hotel- und Tourismusdienstleistungen der Welt und eine Atmosphäre der Lässigkeit, die buchstäblich ansteckend ist!


Laden Sie einen kostenlosen Auszug aus dem Guide Petit Futé herunter

Vorbereitungen für Ihre Reise nach Mauritius

Die kulturelle Mischung: Eine plurale Nation, wie Mauritius. Nacheinander von den Niederländern, den Franzosen und dann den Engländern besetzt, wurde die Insel zur Zeit ihrer Kolonialisierung von Afrikanern und Indern bevölkert. Später, nach dem Ende der Sklaverei, kamen die Chinesen, um kleine Geschäfte zu eröffnen. Mauritius? bewahrt diese Fußabdrücke und atmet diesen Schmelztiegel in jeder seiner Arterien aus. In der eklektischen Feuchtigkeit der Märkte werden Jeans mit Saris gerieben, blonde Locken kreuzen Jethaare, Hautfarben werden gemischt... Obwohl inter-ethnische Ehen immer noch nicht sehr verbreitet sind, hindert sie die Menschen nicht daran, tolerant zu sein und ihren Mauritianismus als das beste Gegenmittel gegen Rassismus und zivile Instabilität? zu brandmarken. Weises und friedliches Land.

Die Süße des Lebens

Zunächst einmal ist das Klima mild: nie zu heiß (Passatwinde an der Küste) und nie zu kalt (Wintertemperatur von durchschnittlich 20°C) und selten heftig, selbst in Zyklonperioden im Allgemeinen ziehen Stürme vor der Küste vorbei! Dann sind die Landschaften mild, wo die legendäre Schönheit der Strände mit dem diskreteren Charme des Landesinneren konkurriert. Auf Mauritius gibt es keine hohen oder schwindelerregenden Gipfel: Die Insel ist von grünen Hügeln umgeben, die in vielfarbige Täler und Wasserfälle gegraben sind.? Vom Gipfel des Morgens stürzt der Blick auf weiße Sandflächen, die von türkisfarbenen Böden gesäumt sind. Und am Fuße der Strände verlieren sich die Augen in kleinen Bergketten, die Spitzen von Fels und Grün auf das Blau des Himmels zeichnen. Keine? atemberaubenden oder grandiosen Panoramen, sondern ein Naturerbe, das die Sinne anregt und oft Emotionen weckt.

Ein Reiseziel, das leicht zu verstehen ist

Von Frankreich aus ist es eines der idealen und einfachsten Reiseziele. Kein größerer Jetlag (3 Stunden im Winter und 2 Stunden im Sommer), ganzjährig angenehmes Wetter, hochwertige Infrastrukturen, 5-Sterne-Begrüßung, stabiler politischer Kontext, harmlose Fauna und allgemein zufriedenstellende Hygienestandards... Moskitos, die lästigsten Insekten (nicht wie in vielen anderen Gebieten, in denen sie sich vermehren, was in Mauritius nicht der Fall ist), sind keine Überträger von Malaria. Was die Gesundheit betrifft, gibt es nichts zu beklagen: Die Insel ist insgesamt recht sauber, und abgesehen von ein paar Schlammgruben besteht keine Gefahr, die einheimische Küche zu entdecken. Auf Mauritius gibt es auch gute Privatkliniken, die Erste Hilfe leisten oder schlimme Krankheiten behandeln können. Sie können mit Ihrer Familie unbesorgt dorthin fahren: Die Apotheken sind gut bestückt, die Kindermädchen vorbildlich und die meisten Hotels haben sehr gute Miniclubs. Außerdem bleibt die Kriminalität begrenzt und die allgemeine Atmosphäre atmet die Feiertage! Das Beste daran ist, dass das hier gesprochene Französisch eines der klassischsten ist, gewürzt mit schmackhaften alten Formeln ( Broschüren für Broschüren , Literatur für Zeitschriften , Schreibfedern für Stifte?). Langlais kann in Verwaltungen, Schulen und Gerichten simuliert werden, aber auf Spielplätzen und in der Presse ist es die Sprache Molières, die sich durchsetzt. Kreolisch, ein Dialekt, der allen Bewohnern der Insel gemeinsam ist, ist eine direkte Ableitung unserer Sprache, aus der es den größten Teil seines Wortschatzes entlehnt.

Das Meer, der Strand... aber auch Natur und Kultur...

Eine ganzjährig angenehme Temperatur, eine riesige, von einem Korallenriff geschützte Lagune, warmer, weißer Sand, umsäumt von Kokospalmen? Mauritius hat solide Argumente für Liebhaber von Freizeitaktivitäten am Meer. In 40 Jahren ist es die wahre Schönheit seiner Strände, die dazu beigetragen hat, Millionen von Touristen zu verführen und das Reiseziel attraktiv und wettbewerbsfähig zu machen. Dieses maritime Naturerbe, das bis vor kurzem noch autark war, wurde in jüngster Zeit durch eine vielversprechende und gerechtfertigte Entwicklung des grünen und kulturellen Tourismus bereichert: Entdeckung des Primärwaldes zu Fuß, zu Pferd oder mit dem Mountainbike, geführte Wanderungen zu den Gipfeln der Mornes, Überfliegen von Schluchten und Wasserfällen mit der Seilbahn, kulturelle Spaziergänge in den Häusern der in Museen umgewandelten Pflanzer. Das Ergebnis ist ein anderes und immer vielfältigeres touristisches Angebot, das dazu führt, die Insel von innen und mehr allein von ihrer Küste aus zu entdecken. Tänzerische Gebäude verwandeln sich in Bed and Breakfast, rustikale Häuschen tauchen aus der üppigen Vegetation auf, luxuriöse Hütten pflanzen sich vor Wasserfällen ein? und versprechen ebenso viele exklusive Momente fernab der Strände, und ergänzende Erlebnisse zu einem Aufenthalt nur am Meer.

Ein hervorragendes Hotelgewerbe

Vom Ruf her und in der Tat ist sie eine der besten der Welt. Neben einem exzellenten Service durch eine gut ausgebildete Armee bietet die Insel einige der Juwelen des internationalen Hotelgewerbes, in dem die Diskretion der Butler nur durch die Raffinesse der Spas übertroffen wird. Konstanz Prinz Mauritius, Shangri-La's Le Touessrok, Royal Palm Beachcomber, One & Only Le Saint Géran, The Obero Mauritius, Four Seasons Resort, diese? Etablissements mit außergewöhnlicher Architektur heißen Stars und berühmte Geschäftsleute willkommen, denen eine Lawine an Aufmerksamkeit zuteil wird. In den etwas weniger mit Sternen besetzten Etablissements und sogar in den Pensionen und kleinen Strukturen profitiert man ebenso sehr von einem Qualitätsservice und viel besseren globalen Dienstleistungen als auf vielen anderen Inseln des Indischen Ozeans.

Köstliche gemischte Küche

Dies ist einer der Vorzüge der Insel, und nicht der geringste von ihnen. Die mauritianische Gastronomie schöpft ihre Inspiration aus den kulinarischen Traditionen Indiens, Frankreichs und Chinas und ist eine Fusionsküche, die es versteht, die Produkte des lokalen Bodens hervorzuheben. Mauritius ist reich an Fisch und Meeresfrüchten und verfügt auch über gutes Gemüse- und Obstanbaugebiet, das die Insel mit frischem Obst und Gemüse versorgt. An die Gabeln!

Wann fahren Sie nach Mauritius ? Die beste Zeit, Aktivitäten, Jahreszeiten, Klima, Temperaturen, Wetter

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Hinweis
Jahreszeiten ÉTÉ ÉTÉ ÉTÉ ÉTÉ HIVER HIVER HIVER HIVER HIVER HIVER ÉTÉ ÉTÉ
Temperatur 28° 28° 27° 26° 25° 23° 22° 22° 23° 24° 26° 27°
Regentage 17j
20j
18j
13j
12j
9j
7j
12j
5j
4j
7j
10j
Meerestemperatur 28°
28°
28°
28°
27°
25°
24°
24°
24°
24°
25°
27°
Strand/Baden
Tauchen
Wandern
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12
28° 28° 27° 26° 25° 23° 22° 22° 23° 24° 26° 27°
17j
20j
18j
13j
12j
9j
7j
12j
5j
4j
7j
10j
28°
28°
28°
28°
27°
25°
24°
24°
24°
24°
25°
27°