Organisieren Sie Ihre maßgeschneiderte Reise nach
Vereinigte Staaten - Der Süden mit einer lokalen Agentur!


Beschreiben Sie uns Ihr Reiseprojekt: Ihre Wünsche und Ihre Bedürfnisse

Wir senden Ihre Anfrage an die lokalen Agenturen

Erhalten Sie bis zu 4 kostenlose personalisierte Angebote

Wählen Sie die für Sie passende lokale Agentur

Warum verlassen nach Vereinigte Staaten - Der Süden ?

Ich denke an das süße Zuhause Alabama, Tennessee Stud, Georgia... Der große amerikanische Süden hat viele Meisterwerke des Liedes inspiriert. Ein weiterer Beweis dafür, dass diese riesige Region einen besonderen Platz in der amerikanischen Mythologie einnimmt. Eine Reise in den Süden der Vereinigten Staaten nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Geschichte.


Laden Sie einen kostenlosen Auszug aus dem Guide Petit Futé herunter

Vorbereitungen für Ihre Reise nach Vereinigte Staaten - Der Süden

Echte Freilichtmuseen, die 16 Staaten des Südens und Südostens haben etwas, das Sie für eine großartige Reise zu zweit oder mit Freunden durch die Geschichte und einige der fabelhaftesten Landschaften der USA begeistern wird. Folgen Sie der Blues Route nach New Orleans und seinen kolonialen architektonischen Meisterwerken, machen Sie eine Schaufelradbootfahrt am Ufer des Mississippi, erkunden Sie die Bucht von Louisiana zwischen den Alligatoren oder fliegen Sie im NASA Space Center in Houston zu den Sternen. Und diese Liste ist bei weitem nicht erschöpfend. Der große amerikanische Süden ist auch die Saloons und Rodeo-Shows in Texas, ein tropisches Klima, um die Strände von South Carolina zwischen Savannah und Charleston zu genießen, schöne Spaziergänge in den Appalachen und in den großen Nationalparks wie dem Big Bend, ohne dabei Stücke der Geschichte zu vergessen, die in Georgia zwischen dem Coca-Cola-Museum in Atlanta und dem Elternhaus von Martin Luther King gekostet werden können. Geht nach Süden!
Aligator dans les Bayous

Das Wichtigste aus dem Süden der Vereinigten Staaten

Entdecken Sie New Orleans und das Plantagenland Ein Spaziergang durch New Orleans ist wie ein Eintauchen in die Wiege von Blues und Jazz nach der Melodie von Louis Armstrong. Die erste Stadt Louisianas hat mit ihrem französischen Viertel aus dem 18. Jahrhundert, dem Vieux carré, ebenfalls ein historisches Herz, das in den USA seinesgleichen sucht. Und rundherum gibt es immer noch die Baumwoll- und Zuckerrohrplantagen. Machen Sie eine Kreuzfahrt auf dem Mississippi Es geht nichts über eine kurze Kreuzfahrt auf dem Mississippi, um die Atmosphäre des Südens, seine schönen Häuser, die Baumwoll- und Zuckerrohrfelder und die ehemaligen Schlachtfelder des Bürgerkriegs aufzusaugen. Der alte Süden und die Antebellum-Häuser In den USA wird die Zeit vor dem Bürgerkrieg als Antebellum (oder Vor-Bürgerkrieg) bezeichnet. In jedem Fall werden die Häuser ehemaliger Plantagenbesitzer und Händler Sie mit Kolonnaden, Veranden und schillernden Gärten blenden. Nashville, Tenessee, Memphis… bringen wir die Musik in Gang! Den Alten Süden zu durchqueren bedeutet auch, in Begleitung von Elvis, Johnny Cash und Louis Armstrong in die Musikgeschichte zurückzugehen. Von New Orleans, der Wiege des Jazz und Blues, über Memphis, der Geburtsstätte des Rock and Roll, bis hin zu Nashville, der Hauptstadt der Country-Musik, ist für jeden etwas dabei.
Rodéo au Texas

Der Süden der Vereinigten Staaten abseits der ausgetretenen Pfade

Die Appalachen und die großen rauchigen Berge Die Weite Amerikas bietet Ihnen ein Rendezvous auf der langen Bergkette der Appalachen für herrliche Wanderungen im Freien. In der Nähe von Knoxville ist der Great Smoky Mountains Park eines der beiden Naturschutzgebiete in der Gegend. Eine grüne Umgebung mit endlosen Wäldern, schwindelerregenden Wasserfällen&Hellip; und großen Braunbären. Treten Sie in Fort Worth in die Fußstapfen der echten Cowboys... Der Geist der Cowboys und des amerikanischen Westens schwebt noch immer in der Stadt Fort Worth, etwa 30 Kilometer von Dallas, Texas, entfernt. Zu den Feierlichkeiten gehören ein täglicher Viehtrieb, Rodeo-Shows, Country-Musik-Konzerte und eine Vielzahl spektakulärer Museen. Charleston, das historische Herz von South Carolina. An der Atlantikküste badet Charleston in einer Atmosphäre, die Tradition und Moderne zum größten Vergnügen der Besucher verbindet. Die Stadt ist reich an historischen Gebäuden und Stätten, die Sie 300 Jahre Geschichte wieder aufleben lassen. Die lokale Kulturagenda ist auch eine der reichsten im Großen Süden.

Wiege der amerikanischen Musik

Elvis Presley, Johnny Cash, BB King, Otis Redding, Dolly Parton, REM, Robert Johnson, Aretha Franklin, Jerry Lee Lewis, Louis Armstrong, Duke Ellington, wie viele große Namen der im Süden geborenen Musik. New Orleans für Jazz, Cajun-Country für Zydeco, das Mississippi-Delta für Blues, bis hin nach Memphis, der Heimat des Rocknroll, die Appalachen für Bluegrass, Nashville für Country, Alabama für Soul und R&B.

Gastronomie : Gemischte Aromen

Weil er die indische, afrikanische, französische, spanische, mexikanische und karibische Küche inspiriert hat, wird der Süden Ihre Geschmacksnerven sicher verführen. Kreolische oder Cajun-Gerichte aus Louisiana, Welse aus dem Mississippi, Flusskrebse aus dem Golf von Mexiko oder traditionelles Soul Food von der Küste werden ebenso viele Gerichte zu entdecken sein, ohne natürlich den lokalen Star zu vergessen: das Barbecue. Jede Region hat ihre eigene Variante, die sich im Wesentlichen durch eine andere Sauce, mehr oder weniger mit Essig und Gewürzen, auszeichnet.